Partnerin Kinaesthetics-Deutschland

Studien auf den Gebieten der klinischen und humanistischen Psychologie, der Verhaltenskybernetik (Wissenschaft der lebenden Systeme), Biologie, Ökologie und Modern Dance haben die Form und Inhalte von Kinaesthetics geprägt.


Kinaesthetics ist naturwissenschaftlich fundiertes Wissen, das Menschen hilft, ihre Bewegung bewusst wahrzunehmen und sie als Ressource zu nutzen. 
Das Grundgerüst für die Kinaesthetics- Kurse basiert auf der Theorie der Feedback-Control-Theory, die am Ende des 2. Weltkrieges von Norbert Wiener formuliert wurde.
Wissenschaftliche Grundlage
Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok